Probieren Sie unser

BBQ Makrele mit Süßkartoffelchips

mit Makrelen in Rapsöl

60 min.

Medium

4 Personen

Zutaten

  • 6 Dosen Makrelen in Rapsöl
  • 4 Süßkartoffeln
  • 100 g Kapern
  • 1/2 l Öl zum Frittieren


BBQ Sauce

  • 2 rote Zwiebeln, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 200 ml Apfelsaft
  • 50 g brauner Zucker
  • 1/2 TL geräucherte Paprika
  • 75 ml Tamarinde oder Sojasauce
  • 100 ml Whiskey
  • 1 EL Tabasco Sauce
  • 100 ml Ketchup
  • Meersalz

Zubereitung

  1. Waschen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie sie der Länge nach in Wedges, in Öl wenden und mit Meersalz bestreuen.
  2. Heizen Sie den Ofen auf 200° C auf und backen Sie die Kartoffeln etwa 35-40 Minuten auf Backpapier zart und goldbraun.
  3. Das Öl erhitzen und die Kapern knusprig braten. Auf einem Papiertuch ruhen lassen. 
  4. Den Fisch abtropfen lassen.
  5. Erhitzen Sie eine Pfanne mit 1 EL Butter auf mittlere Hitze. Braten Sie den Fisch in der Butter ebenfalls bei mittlerer Hitze, bis er etwas Kruste bekommt.

BBQ Sauce

  1. Braten Sie rote Zwiebeln und Knoblauch in etwas Butter glasig, sie sollten keine Farbe annehmen.
  2. Fügen Sie den Rest der Zutaten hinzu und bringen Sie die Sauce zum Kochen. Unter ständigem Rühren die Sauce 30 Minuten köcheln lassen. Wenn die Konsistenz zu dünn ist, reduzieren Sie die Sauce weiter, ist sie im Gegenzug zu dick, fügen Sie etwas mehr Apfelsaft hinzu.
  3. Die Sauce mit einem Stabmixer mischen. Mit Meersalz würzen.
  4. Den Fisch mit BBQ-Sauce und goldenen Pommes servieren und mit frittierten Kapern garnieren. 
  5. Mit einem kalten Bier genießen. Guten Appetit!