Probieren Sie unser

Makrelenauflauf

mit Makrelen in Tomate

45 min.

Einfach

4 Personen

Zutaten

  • 3 Dosen Makrelenfilets in Tomatensauce
  • 1 große Aubergine
  • 100 g Parmesan
  • 4 Knoblauchzehen
  • 50 ml Olivenöl
  • Gehackte Kräuter, z.B. Koriander, Schnittlauch, Petersilie
  • Meersalz
  • Gemahlener Pfeffer

Zubereitung

  1. Schneiden Sie die Aubergine in 1 cm dicke Scheiben, streuen Sie etwas Salz darüber und lassen Sie sie ca. 30 Minuten ziehen.
  2. Trocknen Sie die Scheiben und pinseln Sie sie mit etwas Öl ein. Grillen Sie die Aubergine so, dass sie schöne Grillmarkierungen aufweist.
  3. Legen Sie die Scheiben in eine Auflaufform, fügen Sie den Käse und dann die Makrelen hinzu. Im Ofen bei Umluft backen, bis der Käse geschmolzen ist.
  4. Zerdrücken Sie den Knoblauch in einem Mörser mit etwas Salz.
  5. Den zerkleinerten Knoblauch in das Olivenöl einrühren.
  6. Garnieren Sie das Gericht mit etwas Öl und mit gehackten Kräutern.
  7. Guten Appetit!