Probieren Sie unser

Moussaka

mit Makrelen in Tomate

30 min.

Einfach

4 Personen

Zutaten

  • 4 Dosen Makrelenfilet in Tomate
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Oregano
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Muskatnuss
  • 2 Auberginen
  • 2 Eier
  • 100 g geriebener Emmentaler
  • Petersilie zum Garnieren

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken und in einer Pfanne anbraten.
  2. Schneiden Sie die Tomaten in große Stücke. Fügen Sie die Tomaten und Makrelen hinzu und erhitzen Sie das Gericht. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
  3. Waschen Sie die Auberginen und schneiden Sie sie der Länge nach in Scheiben. Braten Sie sie zart in etwas Öl in einer heißen Pfanne.
  4. Heizen Sie den Ofen auf 175° C vor.
  5. Legen Sie die Auberginen in eine große, gefettete Auflaufform. Verteilen Sie ein wenig von der Makrelensauce darüber und schichten Sie so weiter, bis alle Auberginen aufgebraucht sind. Abschließen mit einer Lage Auberginen.
  6. Die Eier mit 3/4 des Käses verquirlen, mit etwas Muskatnuss und Kreuzkümmel würzen.
  7. Gießen Sie die Sauce über das Gericht, 30 Minuten backen. Den Rest des Käses darüber streuen und das Gericht weitere 15 Minuten backen.
  8. Mit etwas Petersilie garnieren.    
  9. Warm mit geröstetem Brot und griechischem Joghurt servieren.   
  10. Guten Appetit!