Probieren Sie unser

Roggennudeln, Makrelen und süße Chili Sauce

mit Makrelen in Wasser

45 min.

Medium

2 Personen

Zutaten

  • 3 Dosen Makrelen in Salzlake oder Wasser
  • 250 g Roggennudeln, Menge wie auf der Packung
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 8 große Garnelen
  • 1 rote Paprika
  • 2 Selleriestangen
  • 1/2 kleiner Spitzkohl – fein in Streifen schneiden
  • 1 frische Chili
  • 1 große Handvoll Sprossen
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 EL Fischsoße
  • 1 Limette, Saft und fein geriebene Schale
  • 1 EL zerkleinerte Koriandersamen
  • 1 EL feiner frischer Ingwer
  • Kokosfett zum Braten
  • Süße Chilisauce
  • Frischer Koriander

Zubereitung

  1. Die Makrelen abtropfen lassen und die Nudeln (wie auf der Packung angegeben) kochen.
  2. Schneiden Sie das gesamte Gemüse fein, wenn möglich auf einer Mandoline.
  3. Braten Sie die Garnelen zunächst in etwas Kokosfett an und nehmen Sie sie aus der Pfanne, wenn sie gar sind. Das gesamte Gemüse in Kokosfett für ca. 5-6 Minuten anbraten.
  4. Wenn das Gemüse etwas weicher geworden ist, fügen Sie fein gehackten Knoblauch, Erdnussöl, Fischsauce, Limettensaft / -schale, Koriandersamen und frischen Ingwer hinzu. Durchbraten und etwas Wasser hinzufügen, wenn der Wok zu trocken ist.
  5. Mit Meersalz und gemahlenem Pfeffer würzen. Geben Sie die Nudeln, Sprossen und Makrelen für die letzte Minute in den Wok, wärmen Sie alles durch und die Mahlzeit ist servierfertig.
  6. Das Gericht in tiefe Schalen geben.
  7. Mit süßem Chili, Garnelen und fein gehacktem frischen Koriander garnieren.
  8. Guten Appetit!