Qualitätssicherung der Makrele

Qualitätskontrolle, Hygiene Inspektion, Produkttests und Zertifikate
Wir wissen was wir tun

Nichts dem Zufall überlassen

Um die hohe Qualität unserer Makrelenprodukte sicherzustellen, führen wir täglich während der Produktion mehrere Qualitätsprüfungen durch. Nach Sterilisation der Konserven wird jede einzelne Dose in einem sogenannten X-Ray-Verfahren durchleuchtet, um festzustellen, ob sich innerhalb der Dose ein Fremdkörper befindet. Diese Dose würde automatisch aussortiert werden.

Nach der Füllung der Makrelen in die Dosen und nach Verschluss sind weitere Schritte erforderlich:

  • Sterilisation
  • Gewichtskontrolle
  • Qualitätsprüfung nach Ablauf der Inkubationszeit, um zu gewährleisten, dass die Dose 100%ig verschlossen ist und sich ein Vakuum gebildet hat, welches für die Haltbarkeit unbedingt erforderlich ist.

Saeby Fish Canners Ltd. führt täglich Qualitätsprüfungen im eigenen Labor durch. Hier stellen unsere Labortechniker sicher, dass unsere Produkte die richtigen Werte haben und nichts anderes als die natürlichen Rohstoffe enthalten.

Unsere Makrelen in Konserven werden nach der Herstellung sieben Tage lang in unserem Inkubationslager gelagert. Nach Ablauf der sieben Tage sind die Makrelen-Konserven für den Versand an unsere Kunden bereit.

Produktion und Mitarbeiter

Unsere Zertifikate

Neben den externen Audits, die regelmäßig stattfinden, werden unserere Mitarbeiter in allen Bereichen des Produktionsablaufes ständig von unserem Qualitätsmanagern geprüft.

Dies wird entsprechend intern protokolliert, um die nötigen Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, damit innerhalb des Produktionsablaufes Fehler oder Probleme vermieden werden können.

Volle Rückverfolgbarkeit

Vom Meer auf den Tisch

Saeby Fish Canners Ltd. garantiert, dass wir die Makrelen in Dosen unserer Verbraucher bis zum Zeitpunkt des Fangs zurückverfolgen können.

Ozean – FAO 27:

Die Makrele wird im Nordatlantik gefangen. Unsere Makrele wird hauptsächlich in der Zeit von Oktober bis November gefangen, da der Fettgehalt der Makrele dann am höchsten ist und die Bestände der Scomber Scombrus-Makrele in dieser Zeit groß sind.

Produktion

Die Makrele kommt kurz nach dem Fang in unserer Fabrik an. Unsere Makrelen werden einzeln eingefroren, von Hand filetiert, in eine Dose abgefüllt und die Sauce hinzugefügt, bevor die Dose dann versiegelt wird.

Die Fabrik

Nachdem unsere Makrelen in Konserven sieben Tage in unserem Inkubationslager gelagert wurden, sind sie weltweit versandbereit. Während des gesamten Prozesses können wir die Makrele bis zum Zeitpunkt des Fangs zurückverfolgen.